Последние новости

Памятная акция в Германии к Дню памяти и скорби 22 июня (часть 2)

В разных городах Германии в День памяти и скорби 22 июня люди вспоминают нападение гитлеровской Германии на СССР в 1941 году и чтят память советских воинов и жертв Великой Отечественной и Второй мировой войн (часть 2).

 

Фото: М.Гаврилюк

 

Wir danken den deutschen Freunde für ihre Solidarität und dafür, dass sie am 22.06.22 den Opfern des Krieges gedacht haben. Sie haben Blumen an die Denkmäler gelegt und Kerzen entzündet und uns davon Fotos zugeschickt, die wir gerne auf unserer Website russkoepole.de veröffentlichen. 

 

Накануне Дня памяти и скорби наша редакция обратилась к читателям с просьбой к нашим читателям, кто в День 22 июня приходит отдать дань памяти советским людям, победившим нацизм, присылать свои фото с мест захоронений. В нашу редакцию поступило такое множество сообщений от наших соотечественников и местных немцев, жителей разных земель Германии, что мы сделали продолжение публикации - часть 2. 

 

В этом материале присланные вами  фотографии и письма расположены по мере поступления, без сортировки по землям и городам.

 

 

"Liebe Freunde, 
 
Die Fotos sind in Coswig Sachsen-Anhalt am 24.06.2022 am Sowjetischen Ehrenfriedhof/Denkmal entstanden. Die Kriege müßen endlich aufhören. Es darf kein Mensch mehr für die Machthaber des Bösen geopfert werden. Am Ende eines jeden Krieges trifft es sowieso immer nur die Völker selbst. Mit tiefer Trauer den gefallenen russischen/sowjetischen Soldaten und Zwangsarbeiern, die einen so sinnlosen Tot gestorben sind. Es wird in Kürze, eine neue gute Zeit geboren werden, mit Völkerverständigung, Liebe unter den Menschen und alles Nötige, für eine große Verbesserung, in allen Lebenslagen. Da bin ich mir sicher. Euch allen, alles Gute für die kommende schöne Zeit. Liebe Grüße Olaf Pilatzki."
 
 
 
 
 
***
 

"Mit ganz herzlichen Grüßen aus Grailsheim. Ich werde nun eine Pflege der Gräber beantragen. Sie waren noch ganz jung 😢..."

 

 

 

***

 

 

Friedhof Bremerhaven-Lehe, Dwarsweg. Ich habe dort Blumen niedergelegt und eine Kerze entzündet. In dieser heutigen Zeit ist die Erinnerung sehr wichtig! Reimund Quilitzsch.

 

 

Фото из г. Саарбрюкена: прислали Ольга Отто-Басова и Юрий: участники "Бессмертного полка" (Саар) возлагают цветы и зажигают свечи на советском захоронении.

 

 

 

 

 

 

Фото из Франции, Саргемин / Sarreguemines, где захоронены 68 советских солдат.

 

 

 

 

 

***

 

 

Здравствуйте, мы  с мужем тоже нашли в своем районе захоронения и поставили свечи, положили цветы. Это 31167 Bockenem. Cпасибо за вашу работу. C уважением, Марина Гаврилюк.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo lieber Freund, Zum Gedenken an den Überfall der deutschen Nazis am 22.06.1941, haben meine Frau und ich, auf dem Ehrenfriedhof in 06842 Dessau-Roßlau Blümen, Kerzen und Rosen nieder gelegt. Mit freundlicen Grüßen, Chris.
 
 

 

 

"Liebe Grüße aus Glauchau, wir mußten den Sowjet-Soldatenfriedhof in Hohenstein-Ernstthal, fast 45 Minuten suchen. Die Zufahrt liegt in einem Waldgebiet deren Zufahrt sehr schwer zu finden ist, aber als wir : René und ich (Rihanna) aus Glauchau, samt unsere Freunde aus Meerane, Schönberg und Glauchau es mitten im Wald fanden, waren wir alle sehr emotional.

 

 

"Die Inschrift im Denkmal, hat uns sehr betroffen gemacht! Dort  steht:" In Gedenken an die von Faschisten zu Tode Gequälten"! Ich kann es nachfühlen. Ich war in Serbien verheiratet und im Balkankrieg in bosnische Gefangenschaft geraten.

Wir dürfen nie vergessen, das ein Krieg keine Gewinner hervorbringt! Nur Tod, Qualen, Verzweiflung, Hass, Wut und Leiden ein Leben lang. Die Qualen und Schmerzen hören nie auf!"

 

"Hallo..., bitte veröffentlichen sie den folgenden Text zu meinem Bild in Ihrem Telegram Kanal. Danke.

Ich bin die Moni Escobar aus Oberschwaben, habe deutsch- keltische Wurzeln. Ich besuchte heute, Mittwoch, den 22. Juni 2022 das Soldatendenkmal auf dem Friedhof in Bad Saulgau, in Baden Württemberg. Ich konnte auf einer Gedenktafel mindestens 5 Soldaten mit russischen Namen finden. Zum Gedenken an die russischen Gefangenen und die russischen gefallenen Soldaten beider Weltkriege, legte ich heute eine Nelkenpflanze und eine angezündete Kerze nieder. Ich wünsche uns allen eine friedvolle, Zukunft und Gottes Segen in Gemeinschaft miteinander. Von Monika Escobar (bei Weingarten, Landkreis Ravensburg, BW)."
 
 
 
 
 
 
Guten Abend, habe heute für den deutsch-russischen Frieden eine Kerze und Nelken am gemeinsamen Soldatengrabmahl am Friedhof in Schwandorf niedergelegt. Dass das Licht des Friedens in unserem Volk erstrahle... Liebe Grüße, Jonas Spindler.
 
 
 
 

"Heute habe ich mich auf die Suche gemacht nach den Gedenksteinen vor allem der russischen Gefallenen und Zwangsarbeitern.

In Waiblingen-Neustadt muss ich nochmal hin, weil ich weder auf dem alten noch auf dem neuen Friedhof etwas gefunden habe außer Bild 1, ein Gedenkstein für die Gefallenen der beiden Weltkriege.

In Waiblingen gibt es einen Gedenkstein für die russischen Zwangsarbeiter und auch andere Nationen, Bild "Gedenkstein Waiblingen" und "Grabstein Waiblingen". Alle Fotos wurden heute von mir erstellt.

 

 

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bedanken bei dem Russischen Volk. Als Württembergerin, hervorgegangen aus dem germanischen Stamm der Suonen möchte ich ganz herzlich Dank sagen an die Nachkommen des germanischen Stammes der Prußen, nämlich Preußen und Russen(...)

Ein Zitat aus dem Heiligen Koran, Sure 5, 68: Achl 'al kitab, ihr fußet auf nichts, solange ihr nicht lest Torah und Evangelien. Diesen Rat habe ich befolgt. Und ich lese z.B. in der Heiligen Torah: Der Edomiter ist dein Bruder. Du sollst deinen Bruder nicht hassen.

Gesegnet sei Jakob und alle seine Nachkommen! Gesegnet sei unser Vater Isaak und alle seine Nachkommen! In Abraham seien gesegnet alle Geschlechter auf Erden! Viele liebe Grüße Ellen U. Schaaf."

 

 
Die folgenden Fotos entstanden am Sowjetischen Ehrenmal in 16798 Fürstenberg. Wjatscheslaw Seewald.
 
 
 
 
 
 
 

 

"Hallo,
Wir waren heute auf einen kleinen Friedhof auch mit russischen Kriegsopfern. Ort, am Jagdschloß Gelbensande in Mecklenburg Vorpommern. Kriegsgräberstätte Gelbensande..."

 

***

 

 

"Ehrenmal und Kriegsgräberstätte Schönholz in Berlin. Auf der Tafel stehen 90 Namen, es gibt 18 solcher Tafeln, plus weitere, kleinere. Mit einem nachdenklich-traurigem Gruß aus Berlin".

 

 

 

(Материал дополняется. Первая часть - по ссылке ниже)

weiter lesen:

Für den Frieden: в Германии проходит памятная акция к Дню памяти и скорби 22 июня (часть 1)

 

"Русское поле"

Подпишитесь на нашу рассылку, чтобы получать последние обновления

Russkoepole

Яндекс.Метрика