Кижи - восьмое чудо света: выставка приглашает в Берлин

Родительская категория: Культура Автор: Информационная служба "Русское поле" Просмотров: 385
Выставка музея-заповедника "Кижи" под названием "Кижи - восьмое чудо света" приглашает любителей древней русской архитектуры в Российский дом науки и культуры (Берлине). Сайт "Русское поле" оказывает информационную поддержку мероприятию.

 

 

​„KIZHI - DAS ACHTE WELTWUNDER“

Die Exposition zeigt die einzigartigen Holzbauten auf der Insel Kizhi, die im russischen Norden im Onega-See 400 km entfernt von Sankt Petersburg gelegen ist.

Herzstück der Ausstellung ist ein Modell des architektonischen Ensembles “Kizhi Pogost”, das eine der drei Sehenswürdigkeiten Russlands war, die 1990 ins UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen wurden. Zu dem Ensemble gehört die 1714 erbaute Verklärungskirche, die zu den größten und schwierigsten traditionellen Holzbauwerken weltweit gehört.

Gegenwärtig befindet sich auf der Insel Kizhi das bedeutsamste Museum für Holzbaukunst Russlands, das den Besuchern Einblicke in Sitten und Bräuche sowie Handwerk und Alltag im Laufe mehrerer Jahrhunderte vermittelt.

Ausstellungseröffnung: 7.03.2019 18:30

Tolstoi-Saal, Ausstellungsdauer: 7.03. bis 12.05.2019

***

Выставка музея –заповедника "Кижи" в РДНК: Толстой-зал, 2 этаж.

Выставка работает с 7 марта по 12 мая 2019 года. Вход свободный

 

"Русское поле"