Moskauer Gespräche im März online „Si vis pacem, para bellum“ vom Deutsch-russischer Forum durchgeführt

Категория: Новости
Moskauer Gespräch im März: Emotionen und Sprache als Eskalationsfaktoren, sichere Methoden der Friedenswahrung & vielversprechende Chancen der deutsch-russischen Annäherung in 2021 "Wer Frieden wünscht, bereite Krieg vor" - Was mag dieses unlängst wieder auf hoher politischer Ebene bemühte Zitat aus der Antike für die aktuellen deutsch-russischen Beziehungen bedeuten?

 

 

Es diskutieren miteinander: S.E. Wladimir Grinin, der Botschafter der RF in Berlin von 2010 bis 2018, der Direktor des Moskauer Europa-Instituts Prof. Dr. Alexei Gromyko, der russische Journalist und Militärexperte Alexander Goltz, Dr. Regina Heller vom Hamburger Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik und Prof. Dr Sönke Neitzel. Moderator Andreas Stopp, Deutschlandfunk.

 

 

Quelle: deutsch-russisches-forum.de

 

"Русское поле"

 

Автор: Информационная служба "Русское поле" Просмотров: 366