В Тюрингии ношение масок станет обязательным

Категория: Новости
В Эрфурте, столице Тюрингии вводится обязательное ношение защитных масок в местах общественного пользования, сообщил сайт mdr.de.

 

 

Начиная с 24 апреля ношение защитных масок для рта и носа станет обязательным в магазинах, а в также общественном транспорте, Ратуше, библиотеках. Об этом решении сообщает mdr.de со ссылкой на слова представителя городских властей.

 

Это известие вызвало неоднозначную реакцию: в соцсетях некоторые читатели на сайте MDR сетуют на то, что не получили заказанных ранее масок, а в аптеках их также найти не смогли.

 

Затем появилось сообщение Thüringer Allgemeine, что с пятницы обязательное ношение масок вводится для всей Тюрингии со ссылкой на слова министра здравоохранения федеральной земли Хайке Вернер.

 

Такое решение уже действовало в Йене и округе Нордхаузен.

 

"Corona-Pandemie: Erfurt führt Maskenpflicht ein - In Thüringen plant jetzt auch die Landeshauptstadt Erfurt in der Coronavirus-Pandemie eine Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes. Sie solle von Freitag (24. April) an in Geschäften, im öffentlichen Nahverkehr, Rathaus und in Bibliotheken gelten, wie ein Stadtsprecher am Montag sagte."

 

"Kommentare

AndreasW vor 53 Minuten

Ich habe vor mehr als 14 Tagen Mund-Nasen-Schutz bestellt, die Lieferung ist bis heute nicht angekommen. Nachfrage in mehreren Apotheken ergaben Fehlanzeige. Was soll die Verpflichtung, wenn sie nicht erfüllbar ist?

Ein_Leser vor 2 Stunden

Das gibt's doch nicht. Die Zahlen gehen zurück (in Erfurt auf 0), bisher konnte man normal einkaufen gehen und jetzt wird auch hier dieser Zirkus veranstaltet. Dann gehe ich halt woanders einkaufen. Sehr ärgerlich!

sorglos vor 2 Stunden

Ich trug bvor 2 Wochen ganztägig im Dienst eine Schutzmaske. Nach einer Woche war meine Nase total kaputt - blutig, trocken, borkig. Ich brauchte mehrere Tage, um sie zu "sanieren".
Weiter: es gibt Tausende Menschen mit Hörbehionderung, die auf das Gesicht angewiesen sind, um zu verstehen. Es ist Diskriminierung, wenn Beschäftigte in Geschäften, Frisör, Gesundheitseinrichtungen etc. nicht mehr richtig verstehen, weil eine Maske das Gesprochene verdeckt. Hörbehinderte sind eh schon schwer im Nachteil - jetzt kommt die Maske. "Danke" Erfurt, "Danke" Herr Bausewein. Man prescht vor, ohne nachzudenken."

 

 

"Русское поле"

Автор: Информационная служба "Русское поле" Просмотров: 651